Kai aus der Spielabteilung hat einen genialen Spieltipp für Euch! Sein persönliches Lieblingsspiel Nova Luna von Pegasus wurde dieses Jahr sogar zum Spiel des Jahres 2020 nominiert. Es handelt sich um ein abstraktes Legespiel für 1-4 Spieler oder Spielerinnen. Er empfiehlt es für Personen ab 8 Jahren, die gerne strategische Spielen. Nova Luna gefällt ihm gut, weil es nicht darum geht die meisten Punkte zu sammeln, sondern darum zuerst alle eigenen Steine abzulegen. Bei jedem Spiel kann man neue Strategien entwickeln, dadurch ist es super abwechslungsreich. So hat man Lust noch eine zweite oder sogar eine dritte Runde zu spielen. Was er besonders schön findet, ist die Gestaltung des Spielmaterials das abstrakt den Mondverlauf darstellt. Sein Fazit: Sehr zu empfehlen für jeden, der gerne Strategiespiele spielt!

Und das geht ganz einfach:
1) Für 10.- € ein Los in der Spiele-Abteilung bei Fuhr kaufen💸.
2) Los ziehen🎟️
3) Spiel mitnehmen JEDES Los gewinnt 🎉
4) Spielen, Spaß haben und Gutes tun: denn der komplette Erlös der Aktion geht an die TAFEL Gießen, die das Geld dringend benötigt🤗.
Das Fuhr-Team bedankt sich ganz herzlich bei Asmodee Spielen für die großzügige Unterstützung der Aktion!💕

Unsere Spiele-Expertin Elke Veil hat einen neuen Spieletipp für Euch ? Das neue Spiel von Amigo „Honigtöpfchen“ ? Ein schönes Spiel für 1-4 Kinder ab 5 Jahren, bei dem gemeinsam gespielt wird um den Bienen ? zu helfen, den Nektar einzusammeln bevor das Herbstblatt ? vom Baum fällt. Das schöne an dem Spiel ist, dass es nicht einen Gewinner gibt, sondern alle gemeinsam gewinnen können und somit das „Wir-Gefühl“ gefördert wird ? Im Spiel enthalten ist auch ein Poster, das im Rahmen einer Kooperation mit „Bienen machen Schule“ erstellt wurde, mit Informationen über Bienen und nützlichen Tipps, wie Klein und Groß auch im echten Leben den Bienen helfen können ?? In unserem Spieleverleih könnt Ihr das Spiel jetzt auch ausleihen: https://www.fuhr.info/spieleverleih/honigtoepfchen/

 

Buch-Tipp

Unser Buch-Tipp „Alle behindert! 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild“ von Horst Klein und Monika Osberghaus. Ein wunderbar authentisches und lustiges Bilderbuch, dass sich mit Behinderungen aller Art auseinandersetzt. Da geht es nicht nur um Down-Syndrom, Kleinwüchsigkeit oder Menschen mit Muskelschwäche, sondern auch um den „Angeber“, „Tussis“ oder Menschen mit Schlankheitswahn. Jede Seite ist mit Liebe zum Detail gestaltet, es räumt mit Vorurteilen auf und gibt Denkanstöße. Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahren und bei uns in der Buchabteilung zu finden.

Sandra hat schon mal reingeschaut und kann es nur empfehlen.

Buch-Tipp

 

Wir haben ausgemistet! Herausgekommen ist ein Benefiz-Flohmarkt zugunsten der Tafel in Gießen. Der Flohmarkt fand am 21. September auf dem Fuhr Parkplatz in der Weidengasse statt. Schon ganz früh standen die Fuhr-Mitarbeiter bereit um die kleinen und grossen Schätze, die beim Entrümpeln entdeckt wurden, aufzustellen und vorzubereiten. Von alten Druckern bis hin zu antiken Spielsachen war alles dabei.

 

       

 

Der Entschluss, den Erlös des Flohmarktes an Die Tafel in Gießen zu spenden stand schnell fest. „Die freiwilligen Helferinnen und Helfer bei der Tafel leisten wichtig und tolle Arbeit“ so Sigrid Fuhr, Geschäftsführerin von dem Spielwarenladen, „es war mir und meinem Team wichtig das zu wertschätzen und zu unterstützen“. Bei sonnigem Wetter kamen viele Besucher zu dem Benefiz-Flohmarkt, die Ihre Fundstücke auf freiwilliger Spendenbasis bezahlten, so konnten am Ende des Tages 1200€ gesammelt werden. Sigrid Fuhr stockte den Betrag auf, sodass am Donnerstag, den 26. September 1500€ an Anna Conrad von der Tafel Gießen überreicht werden konnten.
Mehr Informationen zu der Tafel in Gießen und wie auch Sie mithelfen können unter www.tafel-giessen.de